Start / News
Facebook Logo

Aktuelles

Hilfe für Guatemala

Im November verwüsteten zwei Tropenstürme kurz hintereinander weite Teile Mittelamerikas. Im ländlichen Guatemala wurden dadurch zahlreiche Häuser von Erdrutschen verschüttet und tausende Menschen begaben sich auf die Flucht durch teils überschwemmte Gebiete.

Die Bundesregierung hat dem World Food Programme (WFP) für das Land Guatemala finanzielle Hilfe in Höhe von 575.000 Euro zukommen lassen. Der Deutsche Botschafter in Guatemala, Harald Klein, überreichte der UN-Hilfsorganisation Ende letzten Jahres einen entsprechenden Spendencheck.

Als kleine Geste erhielt die Deutsche Botschaft mehrere Jute-Taschen mit einem aufgedruckten Buddy Bären und der Aufschrift „Deutschland und WFP – Für ein Guatemala mit Null Hunger“ (Alemania y WFP – Por una Guatemala #HambreCero“).

Die Buddy Bären, die weltweit als Symbol Berlins und eines weltoffenen Deutschlands bekannt sind, waren erst 2019 mit der internationalen Ausstellung der United Buddy Bears „The Art of Tolerance“ in Guatemala zu Gast. Das völkerverbindende Projekt begeisterte über eine Million Besucher in Guatemala City sowie der Weltkulturerbe-Stadt Antigua.

 
 

© 2021 Buddy Bär Berlin GmbH
Eine Initiative von Eva und Dr. Klaus Herlitz

Datenschutz
Impressum