Start / Press
Facebook Logo

Press

Der Dezember ist traditionell die Zeit...

...in der wir versuchen, für die unzähligen Verfehlungen des Jahres Vergebung zu erkaufen. In keinem anderen Monat nehmen die Hilfsorganisationen mehr Geld ein. Und so muss sich jeder Organisator einer wohltätigen Veranstaltung am Ende des Jahres etwas einfallen lassen, wenn er aus der Masse der organisierten Betteleien herausragen will. Also wurde am Wochenende nicht nur ein mit 30 Metern Länge rekordverdächtiger Weihnachtsstollen von Marriott-Küchenchef Jens Jüttner und Kollegen gebacken, man lockte auch mit Prominenten in das Hotel am Potsdamer Platz. Sänger Alexander Klaws gab Autogramme und versteigerte gemeinsam mit Schauspielerin Tina Ruland zu Gunsten von „Hand in Hand for Children" einen Mini-Buddy-Bären. Den hatte Schauspie

lerin Cosma Shiva Hagen (gerade als Schneewittchen in dem Film „7 Zwerge Männer. allein im Wald" zu sehen) bemalt. Einen großen Buddy-Bären, den Schauspieler der RTL-Serie „Hinter Gittern" angemalt haben, kaufte RTL für 2 000 Euro. Die 250 Euro, die für den Hagen-Bären erzielt worden waren, zahlte „Berlin Thunder"-Manager Michael Lang. Und nutzte die Gelegenheit gleich, um Alexander Klaws ins Olympiastadion einzuladen. Die schönste Produktion von Tina Ruland wartete unterdessen nebenan darauf, dass Mama endlich fertig wird: Sohn Jahris, der am 11. November auf die Welt kam.

 
 

© 2020 Buddy Bär Berlin GmbH
Eine Initiative von Eva und Dr. Klaus Herlitz

Privacy notice
Imprint