Start / Press
Facebook Logo

Press

100 Künstler-Bären im Terminal 2 aufgestellt

FRA/wds – Seit heute bis Ende Januar sind im Terminal 2 des Flughafens Frankfurt 100 von internationalen Künstlern gestaltete Bären zu sehen. Die etwa einen Meter hohen und im Kreis neben der Station der Sky Line aufgestellten Figuren sollen als Gesamtkunstwerk für Toleranz und Völkerverständigung werben.

Diese Aktion steht im Zusammenhang mit den „United Buddy Bears“: 123 Bären-Skulpturen verkörpern je einen Mitgliedsstaat der Vereinten Nationen. Die zwei Meter hohen Figuren wurden schon gezeigt in Berlin, Kitzbühel und Hongkong – zur Zeit machen sie Station in Istanbul. Viele der beteiligten Künstler aus aller Welt haben im gleichen Stil etwas kleinere Bären („The Minis“) geschaffen, die jetzt zwei Monate lang im Terminal 2 stehen.

 

 
 

© 2021 Buddy Bär Berlin GmbH
Eine Initiative von Eva und Dr. Klaus Herlitz

Privacy notice
Imprint