Start / Press
Facebook Logo

Press

Sie stehen auf allen Vieren oder dem Kopf - die Buddy Bären Seite 1 (Kopie 1)

Kunststoffplastiken werden im Bezirk aufgestellt - Aktion startet im Juni

Charlottenburg-Wilmersdorf. Sie sind aus Kunststoff, werden kleine Kunstwerke und einige von ihnen stehen auf dem Kopf - die "Buddy Bären". Ab Juni sollen die zwei Meter großen Figuren Berliner Bürgersteige verschönern. 180 werden schon jetzt für Charlottenburger, Wilmersdorfer und Schöneberger Straßen gestylt.

Ein Bär soll schöner werden als der andere. Deren Sponsoren wollen mit den Kunststofftieren auffallen. Sie kaufen die Bär-Rohlinge und lassen sie von Künstlern gestalten.

Die Idee ist nicht neu. In Zürichs Innenstadt standen 1998 über 800 Kunststoff-Kühe auf den Bügersteigen, in Toronto waren es im vergangenen Jahr Elche. Auch Chicago und New York folgten bereits dem Züricher Beispiel. Die Aktionen sollen erfolgreich gewesen sein. Über sie wurde weltweit berichtet.

"Die Kunststoff-Bären werden Berlins Botschafter", so der Geschäftsmann Klaus Herlitz. Er initiierte die Aktion "Buddy Bären". Am 21. Juni soll diese starten.

Klaus Herlitz ist Urberliner und glaubt, dass sich seine Mitmenschen über die Figuren auf den Bürgersteigen freuen werden. "Sie machen die Stadt fröhlich." Wer Sie betrachte, komme ins Gespräch mit anderen.

Seite 2

 
 

© 2020 Buddy Bär Berlin GmbH
Eine Initiative von Eva und Dr. Klaus Herlitz

Privacy notice
Imprint