старт / пресса
Facebook Logo

пресса

Widmung von Horst Köhler / Dedicated by Horst Köhler

Ein ganz besonderer Auftrag kam von Auswärtigen Amt für das Deutschlandjahr in Japan:

Ausgehend von den Farben der deutschen und der japanischen Flagge sollte ein spezieller Bär zum Deutschlandjahr in Japan gestaltet werden, dem sogar die Ehre zuteil werden sollte, in der Präsidentenmaschine nach Japan zu fliegen. Als weitere Vorgabe sollte in die Gestaltung des Bären eine freie Fläche für die Unterschriften von Bundespräsident Köhler und dem japanischen Premierminister Koizum! eingearbeitet werden. Für diesen verantwortungsvollen Auftrag wurde Frank Rödel ausgewählt, der ihn mit seiner für ihn charakteristischen Collagetechnik mit viel Sensibilität und Liebe zum Detail ausführte: Auf Japanpapier gedruckte digital bearbeitete fotografische Vorlagen von historischen Ereignissen und symbolträchtigen Bauwerken, kombiniert mit freier Malerei, verband er gefühlvoll zu einem Gesamtbild, dessen Interpretation dem Anspruch an ein modernes Deutschlandbild gerecht wird, aber auch die deutsche Geschichte reflektiert und darüber hinaus auch Hinweise auf die japanischdeutsche Freundschaft enthält.

Wir sind Frank Rödel für die gelungene Ausführung dieses schwierigen Auftrags sehr dankbar!

Dr. Klaus und Eva Herlitz

Gegenüberliegende Seite:

Signierung der von Frank Rödel für den Bundespräsidenten gestalteten Buddy-Bären-Skulptur durch den Ministerpräsidenten Japans, Junichiro Koizumi, und den Bundespräsidenten Horst Köhler anlässlich der Eröffnung des „Deutschland in Japan 2005/2006"-Jahres. Tokio, 4. April 2005.

(vl.n,r.: Frank Rödel, Ministerpräsident Junichiro Koizumi, Bundespräsident Horst Köhler und der Präsident der Mori Construction, Mr. Minoru Mori)

Foto: Andrea Bienert

 
 

© 2020 Buddy Bär Berlin GmbH
Eine Initiative von Eva und Dr. Klaus Herlitz

Privacy notice
Imprint