старт / пресса
Facebook Logo

пресса

Heute kommt der Weihnachts-Chan

Bei der großen Filmpremiere von "In 80 Tagen um die Welt" setzte sich Karate-Star Jackie Chan die rote Mütze auf

Advent, Advent, die Luft brennt. Bei der großen Filmpremiere von "In 80 Tagen um die Welt" im Cubix-Kino am Alexanderplatz. Das wollten sich weder die Berliner noch der Hongkong-Star selbst entgehen lassen. Für wenige Stunden reiste Jackie Chan, 50, an die Spree, um bei der Deutschland-Premiere dabei zu sein. Und Mister Knochenbruch erfreute die Kids nicht nur mit Karate-Nummern, sondern mit einer riesigen Weihnachtsmütze, die er sich aufsetzte. Er machte Faxen, summte Weihnachtslieder. Teile des Films wurden im Sommer 2003 in Berlin gedreht. Chan zur BZ: "Ich war sehr beeindruckt von dem letzten Rest Mauer mit den vielen Inschriften. Da stand ,Reißt die Mauer runter', und ich dachte, diese Botschaft gehört in die ganze Welt." Gestern lief Chan durch die Stadt, fotografierte die Berliner Bären. (tsch)

 
 

© 2020 Buddy Bär Berlin GmbH
Eine Initiative von Eva und Dr. Klaus Herlitz

Privacy notice
Imprint