старт / пресса
Facebook Logo

пресса

Großer Versteigerungserfolg für "United Buddy Bears"

KITZBÜHEL. Am Samstag fand im Hotel Zur Tenne die Versteigerung von zehn Buddy Bär-Exponaten zu Gunsten von UNICEF statt.

 

Insgesamt neun Original Buddy Bären wollten am Samstag versteigert werden. Zusätzlich gab es als zehntes Exponat eine Original-Skulptur des bekannten Bildhauers Roman Strobl aus Going zu erwerben. In heiterer Atmosphäre präsentierte Julia Theurkauf aus Berlin die Versteigerung und es entstand eine regelrechte Bieterschlacht. So konnten insgesamt 44.900 Euro für UNICEF erreicht werden. Dieser Betrag wird von UNICEF Österreich für die Erdbebenopfer im Iran verwendet.

Gewinner des Abends war eindeutig jener United Buddy Bear, den die Künstlerin Nancy Torres für Kuba gestaltet hatte. Er erbrachte 12.000 Euro.

Ein weiteres herausragendes Ereignis konnte bei der Versteigerung der Original-Holz-Skulptur, die Roman Strobl anlässlich der Eröffnung des Kreises der United Buddy Bears im Casino Stadion geschaffen hatte. Mit einer Kettensäge hatte der Schöpfer des Ur-Bären damals gekonnt aus einem Baumstamm die Figur herausgearbeitet. Und am Samstag wurde dieses Unikat für 7.000 Euro versteigert. Beide Rekord-Bären wurden übrigens von einem Bieter aus Kitzbühel erworben und bleiben somit im Bezirk.

Allerdings gab es an diesem Abend noch ein weiteres Ereignis zu feiern: Es wurde nämlich die 500.000 Euro-Marke an Spendengeldern für UNICEF und andere Kinderhilfsorganisationen überschritten. So konnten von den Buddy Bären bisher insgesamt 512.000 Euro für Hilfe für notleidende Kinder in der Welt gesammelt werden.

Ende des Monats wird der Kreis der "United Buddy Bears" Kitzbühel verlassen und auf dem Seeweg von Hamburg aus nach Hong Kong reisen. Dort wird der Kreis am 15. Mai unter der Schirmherrschaft des berühmten Schauspielers Jackie Chan sein. sag

 

 
 

© 2020 Buddy Bär Berlin GmbH
Eine Initiative von Eva und Dr. Klaus Herlitz

Privacy notice
Imprint