старт / пресса
Facebook Logo

пресса

Buddy Bären reisen um die Welt

Skulpturen verpackt - Im Januar erste Station in Österreich

Ab in die Kiste hieß es gestern für die 123 Buddy Bären am Brandenburger Tor. Die farbenfrohen Skulpturen gehen auf Reisen. Doch bevor die von weltweit 123 Künstlern gestalteten Bären ihre frohe Botschaft der Völkerverständigung in die Welt hinaustragen, werden sie erst einmal auf Vorderbär gebracht, Knuddelspuren ihrer halbjährigen Verweildauer in Berlin im Depot in Niederschönhausen beseitigt. Mit dem Lkw geht es dann im Januar in den österreichischen Wintersport-Ort Kitzbühel, wo sie vom 9. Januar bis zum 26. Februar ihre Mission verrichten. Und erst dann treten

sie ihre ganz große Reise an. In sieben Containern machen sie es sich gemütlich, um bis nach Peking per Schiff von Hamburg aus zu reisen. Stationen wie Shanghai, Hongkong, Teheran, Moskau sollen folgen. Und erst im Jahr 2006 kommen sie zurück ins heimatliche Berlin, um dann für den guten Zweck zugunsten von Unicef versteigert zu werden. Wer sich über das Bären-Leben vor der Welttournee informieren will, kann sich das Bären-Video von Dagmar Scheibert angucken.

Weitere Informationen:


www.3-30film.de

schoe

 

 
 

© 2020 Buddy Bär Berlin GmbH
Eine Initiative von Eva und Dr. Klaus Herlitz

Privacy notice
Imprint