старт / пресса
Facebook Logo

пресса

Ministerpräsident McAllister eröffnete Bären-Ausstellung

Am 17. August eröffnete Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister offiziell die Ausstellung „United Buddy Bears – The Minis“ im Zoo Osnabrück. Die 100 kunterbunten Bärenskulpturen sammelten 40.000 Euro für Kinderprojekte und sind bis Ende September anlässlich des 75. Zoojubiläums zu besichtigen.

(live-PR.com) - Wer in den letzten Tagen den Zoo Osnabrück besucht hat, wird sie schon bemerkt haben – die über 100 bunten und ein Meter großen Bären am ehemaligen Affenfelsen. Am Mittwochnachmittag eröffnete Ministerpräsident David McAllister als Schirmherr die Bärenausstellung offiziell. McAllister lobte das Projekt: „Die Buddy Bären Aktion im Zoo Osnabrück im Jubiläumsjahr 2011 schlägt mit ihrer ganz besonderen Botschaft und ihrer Spendenaktion eine Brücke in die Zukunft. Sie zeigt uns, was jeder einzelne von uns tun kann, um die Welt, in die unsere Kinder hineingeboren werden, mit zu gestalten. Mein Wunsch geht dahin, dass die Bären jeden Zoobesucher auch ein klein wenig zum Nachdenken anregen."

Die farbenfrohen Bären haben ein ernstes Anliegen: Sie rufen zu mehr Frieden und Toleranz unter den Völkern auf und sammeln gleichzeitig Spenden für Kinderhilfsprojekte. Im Zoo Osnabrück kamen so 40.000 Euro zusammen, denn über 80 Unternehmen und die fünf Rotary Clubs in der Region übernahmen Patenschaften für die bärenstarken Botschafter. „Mit dieser Aktion möchten wir der Region anlässlich unseres 75. Geburtstags etwas zurück geben,“ erläutert Zoopräsident Reinhard Coppenrath die Hintergründe.

Das Geld geht an drei Projekte: An das UNICEF-Programm „Wasser ist Leben“, das Osnabrücker Kinderkrebsprojekt „Kijuba – ich schaffe es“ und an den Förderverein des Christlichen Kinderhospitals Osnabrück „gecko e.V.“.

Onlineartikel...

 
 

© 2019 Buddy Bär Berlin GmbH
Eine Initiative von Eva und Dr. Klaus Herlitz

Privacy notice
Imprint