старт / пресса
Facebook Logo

пресса

United Buddy Bears im Hauptbahnhof

Nach einer Ausstellungsreise über 5 Kontinente und Stopps in Hong Kong, Sydney, Tokio, Istanbul, Kairo und Buenos Aires findet die Welttournee der United Buddy Bears ab dem 28. November 2009 einen weiteren Höhepunkt in Berlin.

Im U-Bahnhof Hauptbahnhof, in der sogenannten Dudlerpassage, werden die 144 United Buddy Bears für gut viereinhalb Monate Station machen. Bis zum 14. April 2010 ist die Ausstellung rund um die Uhr für Besucher zugänglich. Als Schirmherrin der Ausstellung konnte die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Ursula von der Leyen, gewonnen werden. 

Die BVG repräsentiert die deutsche Hauptstadt mit all ihren Facetten. Kein Berliner, der sie nicht kennt, kein Besucher, der sie nicht nutzt. Sie verbindet in dieser Stadt die Menschen, Berliner und Besucher, aus vielen Kulturen und führt sie zusammen. Auch ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die aus weit mehr als zwei Dutzend Nationen stammen, machen das friedliche Miteinander deutlich und erfahrbar. So sollen auch die United Buddy Bears im Zentrum der Stadt, dort wo in Berlin die innerstädtischen Verbindungen mit den Wegen in die Ferne verknüpft sind, Ausdruck der friedlichen und weltoffenen.
Begegnungen sein. Jeder United Buddy Bear wurde individuell von einem Künstler für sein Heimatland gestaltet. Durch die vielfältige, landestypische Gestaltung der Bären erlebt der Besucher eine Reise rund um den Erdball. Das Gesamtkunstwerk visualisiert den Traum, dass die Menschen aus aller Welt so friedlich zusammenstehen, wie es die Bären im Kreis tun.

Quelle:
BVG-Pressestelle

http://www.berliner-blatt.de/archiv/271109/unitedbuddybears/index.php

 

 
 

© 2021 Buddy Bär Berlin GmbH
Eine Initiative von Eva und Dr. Klaus Herlitz

Privacy notice
Imprint