старт / пресса
Facebook Logo

пресса

ARCHE in Berlin-Wedding

Bereits sechs Einrichtungen des christlichen Kinder- und Jugendwerkes Arche gibt es in Deutschland und am Mittwoch, 23. September 2009 wurde die dritte Arche an der Brienzer Straße 22 in Berlin-Wedding eröffnet. Ein weiterer Standort wird für den 5. November 2009 an der Teichstraße 65 in Berlin Reinickendorf angekündigt.

Gründer Pfarrer Bernd Siggelkow freut sich, dass die Arbeit der Arche nicht nur in Berlin Hellersdorf und Friedrichshain, sondern auch im Westteil von Berlin für die Kinder zur Verfügung steht. “Die Armut macht vor Ost und West keinen Halt”, so Bernd Siggelkow.

Die Initiatorin, die allein erziehende Mutter Jeanette Borschert (38), begann vor zweieinhalb Jahren Kinder aus bedürftigen Familien zum Essen und Spielen in ihre Wohnung einzuladen. Die Wohnung wurde zu klein, die Kinder immer zahlreicher und sie suchte Verbündete. Diese fand sie bei Pfarrer Siggelkow und bei der Pfarrerin Constanze Kraft von der evangelischen Kapernaum Gemeinde. Dank Constanze Kraft wurden die ehemaligen Kita-Räume der Gemeinde zur Verfügung gestellt. Die Weddinger Kinder können jetzt hier montags, mittwochs und freitags von 13 bis 18 Uhr kostenlos mittagessen, spielen, lernen und Sport treiben.

Ohne Sponsoren geht aber auch hier nichts. So übernimmt der Berliner Verein “Buddy Bear Help e.V.” die monatliche Miete. Die Vorsitzende Frau Eva Herlitz sagte: “Seit unserer Vereinsgründung 2004 engagieren wir uns für Kinder, denn sie sind bei der Arche wie ein Familienersatz. Hier bekommen die Kinder emotionale Zuwendung, finden offene Ohren und feiern gemeinsam Geburtstage”. Eva Herlitz wird nicht müde zu erklären wie wichtig die Arche für die Kinder ist und stellte auch gleich einen weiteren Sponsor vor, den Lions Club Berlin-Glienicker Brücke, der einen Scheck in Höhe von 6000 Euro übergab. Auch Dr. Klaus Herlitz, Mitbegründer der Buddy Bear Berlin GmbH und Mitglied im Rotary Club Berlin-Tiergarten, begleitete seine Frau.

Zum Schluss wurde mit der Botschafterin der Arche, Bettina Kramer symbolisch das Band durchschnitten und die Arche den Kindern übergeben. Wünschen wir ihnen lachende Zeiten, spielende Kinder und zufriedene Erwachsene sowie weiterhin viele Sponsoren, ohne die die Arche nicht exzistieren könnte.

von Ralf Rachfahl

http://www.rotierende-seiten.de/lifestyle/artikel22-arche.html

 
 

© 2021 Buddy Bär Berlin GmbH
Eine Initiative von Eva und Dr. Klaus Herlitz

Privacy notice
Imprint