старт / пресса
Facebook Logo

пресса

"Kleine" Buddy Bären werben für friedliches Miteinander

Ausstellung der "United Buddy Bears – THE MINIS" im Europa-Center

Im Europa-Center Berlin ist der Bär los: 48 der 1 Meter großen Bären reihen sich im Kreis der "United Buddy Bears – THE MINIS" um das bekannte Wahrzeichen des Einkaufcenters, die "Uhr der fließenden Zeit". Bis zum 2. Juli 2009, können Besucher die Ausstellung der farbenfrohen Botschafter für mehr Toleranz und Völkerverständigung besichtigen.

Mit Unterstützung des Europa-Center und unter der Schirmherrschaft der beliebten TV-Moderatorin Britta Elm sowie des Sternekochs Matthias Buchholz aus dem Restaurant "first floor", stehen die Bären Hand-in-Hand und erzählen in ihrer Farbenpracht von der kulturellen Vielfalt unserer Welt und geben Denkanstöße für ein friedliches Miteinander der Menschen.

"Die Schirmherrschaft für dieses wundervolle Projekt im Europa-Center zu übernehmen war für mich keine Frage" betont Matthias Buchholz. "Ich hoffe", führt der Sternekoch fort, "viele nationale und internationale Besucher erkennen die Botschaft und nehmen die positiven Gedanken der Ausstellung mit nach Hause."

Viele Künstler aus aller Welt haben neben den großen "United Buddy Bears" auch die kleinen, 1 Meter hohen Bären gestaltet. Jeder der kleinen Bären repräsentiert ein von den Vereinten Nationen anerkanntes Land. Erstmalig werden im Europa-Center die Bären aus den Ländern Montenegro und Palästina ausgestellt. Mit dem Kreis der "Minis" soll auch das Interesse von Kindern und Jugendlichen geweckt und durch das Bild des friedlichen Nebeneinanders der Bären für Toleranz und Völkerverständigung geworben werden.

Die Ausstellung läuft bis zum 2. Juli 2009 und ist täglich geöffnet. Der Eintritt ist frei.

United Buddy Bears

Der Kreis der United Buddy Bears wurde im Jahr 2002 ins Leben gerufen. Damit entwickelte sich die Idee der Buddy Bären weiter. Durch Versteigerungen und karitative Aktivitäten sollen Spenden für UNICEF und weitere Kinderhilfsorganisationen generiert werden. Der Kreis der großen United Buddy Bears besteht mittlerweile aus bis zu 142 Bären und wurde bisher weltweit von rund 20 Millionen Zuschauern besichtigt. Die Ausstellung der United Buddy Bears – THE MINIS konnte bislang an wechselnden Standorten in Deutschland besichtigt werden. Weitere Ausstellungen deutschlandweit folgen. Die "kleinen" Buddy Bears, von denen es inzwischen ca. 100 verschiedene Unikate gibt, wurden von den Künstlern parallel zu den großen Bären gestaltet.

 
 

© 2021 Buddy Bär Berlin GmbH
Eine Initiative von Eva und Dr. Klaus Herlitz

Privacy notice
Imprint