старт / пресса
Facebook Logo

пресса

Schminkis neuer Liebhabär

Freitag der 13. war für Klaus-Dieter Kantereit (63) in der vergangenen Woche ein absoluter Glückstag: An diesem Tag ersteigerte er im Internet seine Buddy Bär-bel "Schminki". Seit gestern steht die 45 Kilogramm schwere, knallbunte Bärendame im Vorgarten seines Hauses an der Neuköllner Straße 214.

"Das war schon mein zweiter Versuch, einen Buddy Bären zu ersteigern", sagt Kantereit. Beim ersten Anlauf im Postmuseum konnte der Vertreter für pharmazeutische Artikel bei den Geboten nicht mithalten. Im Internet hat es dann geklappt - mit 1800 Euro. Für die Anlieferung von Schminki sorgte die BSR. Das Geld geht an die Aktion Sterntaler, die damit Berliner Kindereinrichtungen unterstützt.

Schminki ist besonders für die zwei Enkelkinder Kantereits gedacht: "Da können die Kleinen so richtig dran rumklettern." Außerdem ist an der Bärin der Künstlerin Ute Faber auch so einiges zu entdecken. Vom Kussmund über die Schmachteaugen, viele gemalte Schminkutensilien und Parfümflaschen bis hin zum Hinterteil des Tieres, das ein Frauengesicht ziert. "Zum ersten Mal habe ich Schminki auf dem Kudamm gesehen. Kaum zu fassen, dass sie jetzt hier ist", sagt Kantereit glücklich.

zy

 
 

© 2019 Buddy Bär Berlin GmbH
Eine Initiative von Eva und Dr. Klaus Herlitz

Privacy notice
Imprint