старт / пресса
Facebook Logo

пресса

Ein knallroter Buddy-Bär von Jim Avignon

 
Dieser Mann hat alle Hände voll zu tun. Und doch fand er die Zeit, einen der B.Z.-Buddy-Bären zu bemalen. Berlins Pop-Art-Künstler Nr. 1, Jim Avignon, hat eine Ausstellung in der Wewerka Galerie (bis 30.6., Budapester Str. 18), wo er neue &  neueste Bilder von sich zeigt. Gerade kam seine 4. Platte neoangin (erschienen bei wonder) in die Läden: 30 Songs zu schneller E-Musik.

Da bleibt kaum Freizeit. Deshalb hat sich Jim genau überlegt, wie er seinen Buddy-Bären gestaltet. Knallrot ist er und trägt unzählige Gesichter, ein Riesenmolekül aus Köpfen. Er will die Probleme einer Metropole darstellen:
Berlin ist Multikulti, doch der Einzelne geht in der Masse verloren. Wenn es nach Jim Avignon geht, gehört sein Berlin Hungry Bär nach Kreuzberg auf den Moritzplatz. Als Symbol für die vielen Nationalitäten in Berlin

sil

 
 

© 2019 Buddy Bär Berlin GmbH
Eine Initiative von Eva und Dr. Klaus Herlitz

Privacy notice
Imprint