Start / Press
Facebook Logo

Press

Bärenstark: 123 Buddys für mehr Toleranz

Berlin - Sie sind bunt. Sie sind groß. Sie sind Buddy-Bären. 123 der mannshohen Skulpturen stehen seit gestern wieder auf dem Gelände der zukünftigen amerikanischen Botschaft am Pariser Platz. Zum Auftakt der Kampagne hat Schauspiellegende Sir Peter Ustinov den Bären gestern die Ehre gegeben. Der Schauspieler setzt sich seit 1969 als Unicef-Botschafter für die Belange von Kindern ein. Die Bären seien für ihn ein Symbol für die Vereinten Nationen.

Bis November bleibt der bunte Bärenreigen in Berlin. Dann gehen die Petze als Unicef-Botschafter für Toleranz und Völkerverständigung ein halbes Jahr auf Welttournee, bevor sie an ihren Ausgangsort zurückkehren und zu Gunsten des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen versteigert werden.

Der Verkauf von 46 der 130 Petze der ersten Buddy-Bären-Generation hat nach Angaben der Initiatoren allein in den ersten sechs Monaten dieses Jahres mehr als 190 000 Euro in die Kassen der Hilfsorganisation gespült. Insgesamt seien mit der Kampagne in den vergangenen 18 Monaten 450 000 Euro eingespielt worden.

 

 

 

 

 
 

© 2020 Buddy Bär Berlin GmbH
Eine Initiative von Eva und Dr. Klaus Herlitz

Privacy notice
Imprint