Start / Presse
Facebook Logo

Pressespiegel

Berben reist mit Buddy-Bären

VON MATHIAS RAABE

Ihre Liebe zu den Buddy-Bären hat Iris Berben nachts entdeckt. Denn da ist sie ab und an mit ihrem Hund unterwegs. Und da die Schauspielerin unweit des Bebelplatzes in Mitte wohnt, hatte sie dabei auch die Gelegenheit, die dort aufgestellten und von Künstlern aus fast allen Ländern der Welt bemalten United Buddy Baers zu begutachten. Das war im vorigen Sommer. Da waren 142 Bären, die sonst durch die Welt touren und für Völkerverständigung werben sollen, gerade mal wieder in Berlin zu sehen.

Jetzt sollen die Bären wieder auf Reisen gehen. Nach Hongkong, Istanbul, Tokio, Seoul, Sydney und Wien wird der bunte Bärentrupp erstmals im Nahen Osten gezeigt. Im April und Mai stehen 138 Bären mittlerweile ist auch ein Vertreter von Myanmar (früher Burma) hinzugekommen - im Zentrum der 16Millionen-Einwohner-Metropole Kairo. Den August über sind die Bären dann in Jerusalem vor dem dortigen Rathaus zu sehen. Für die Jerusalem-Ausstellung hat Iris Berben, die sich seit Jahren für Israel engagiert, die Schirmherrschaft übernommen. „Da musste ich gar nicht lange gefragt werden", sagte Berben gestern bei der Vorstellung des Projektes im Hotel Intercontinental. „Die Idee mit den Bären ist schnell zu begreifen. Sie sollen mit dazu beitragen, Angst vor Fremden zu verlieren." Weltweit haben mehr als 12 Millionen Menschen die Buddy-Bären gesehen, sagte Initiator Klaus Herlitz, Sproß der gleichnamigen Schreibwarenunternehmerfamilie.

Aber die Zwei-Meter-Figuren werben nicht nur für Toleranz. Mit ihrer Hilfe werden auch Spenden für das Kinderhilfswerk Unicef und für lokale Kinderhilfsorganisationen gesammelt. Denn findet sich-wie vor kurzem mit Peru geschehen - ein Künstler, der einen neuen Bären für sein Land bemalt, kann der erste versteigert werden. Das hat zusammen mit den Einnahmen aus dem Souvenirverkauf bisher 1,3 Millionen Euro eingebracht, sagte Herlitz.

 
 

© 2020 Buddy Bär Berlin GmbH
Eine Initiative von Eva und Dr. Klaus Herlitz

Datenschutz
Impressum