Start / Presse
Facebook Logo

Pressespiegel

Internationale Charity-Aktion in Kitzbühel

Kitzbühel

Am Samstag Vormittag fand im Hotel Tenne eine Pressekonferenz zur internationalen Kunstaktion “United Buddy Bears” (zu Gunsten von UNICEF) statt.

Bei den “United Buddy Bears” handelt es sich um Gips-Skulpturen, welche von 120 internationalen Künstlern bemalt wurden. Ausgangspunkt war Berlin und der zweite Bären-Kreis wird im Kitzbüheler Tennisstadion von 9. Jänner bis voraussichtlich 26. Februar (von 11 bis 22 Uhr) zu besichtigen sein, bevor er nach Asien weiterzieht.

Der Goinger Künstler Roman Strobl, (der Schöpfer des original Buddy Bären), wird zur Eröffnung (bei welcher auch Außenministerin Benita Ferrero-Waldner erwartet wird) aus einem Holzblock mit einer Kettensäge eine Bärenskulptur kreieren. Die Bären werden zu Gunsten von UNICEF-Projekten für notleidende Kinder in aller Welt versteigert - auch in Kitzbühel - und die verkauften Buddy Bären werden durch neue ersetzt. Der Kreis der bunten, künstlerischen Bärenfiguren soll auf der ganzen Welt für mehr Toleraz und Völkerverständigung werben.

 

sura

 

 
 

© 2019 Buddy Bär Berlin GmbH
Eine Initiative von Eva und Dr. Klaus Herlitz

Datenschutz
Impressum