Start / Presse
Facebook Logo

Pressespiegel

In Berlin ist der Bär los

in Berlin ist der Bär los

Sie stehen behäbig in der Gegend herum, machen Handstand und recken ihre kurzen Arme gen Himmel: Hunderte bunt bemalter Bären bevölkern seit Juni Berlin. Bekannte und unbekannte Künstler haben die Kunststofftiere gestaltet, ihnen das Brandenburger Tor auf den Bauch gemalt oder ihre Werke Vorbildern wie Keith Haring und Mondrian gewidmet. Ein Jahr lang verschönern die Bären die Hauptstadt - ohne politische Aussagen oder direkte Werbung.

Aktion von allen für alle
Prominente wie Sabine Christiansen legten Hand an, Grundschulkinder dekorierten Bären. Jeder kann sich als Sponsor beteiligen und einen Bären bemalen oder bemalen lassen. Rund 260 von insgesamt 350 Exemplaren haben ihren Platz in der Stadt schon gefunden. Ob Charlottenburg, Kreuzberg oder Treptow - ein Jahr lang wird man den Bären hier begegnen. Dann werden sie versteigert. Der Erlös soll karitativen Organisationen zugute kommen, die sich für Kinder und Jugendliche in Berlin einsetzen.

Die Idee
Eigentlich fing alles mit Kühen an, und zwar in Zürich. Unter dem Motto "Land Ahoi - Auf nach Zürich" wurde dort 1998 die große CowParade aufgestellt, und das mit großem Erfolg: 1,5 Millionen Touristen kamen allein wegen der Herdentiere in die Stadt. Die Kühe schafften es sogar über den großen Ozean: 1999 feierte Chicago 340 "Cows on Parade", im Jahr 2000 zog die Stadt New York nach.

Ansehen und mitmachen
Wer auf den Spuren des Berliner Wappentiers wandeln möchte, ist mit dem Buddy-Bär-Plan bestens ausgerüstet. Dort sind die Standorte der meisten Bären sowie Künstler und Sponsoren verzeichnet. Den Plan gibt es für 3,50 Mark im Berliner Buchhandel, an Kiosken, in Hotels und Touristeninformationen. All diejenigen, die als Sponsoren mitmachen möchten, können sich an die Buddy Bär Berlin GmbH (Friedrichstr. 200, 10117 Berlin, Fon 030-22333-209, Fax 030-22333-570) wenden.

Bären für zu Hause
Zur Berliner Bären-Aktion hat die Königliche Porzellanmanufaktur KPM Berlin eine Sonderedition Miniaturbären herausgebracht. "Berliner Pflanze" trägt bunte Blumen, der Akrobat "Icke" ist mit Farbklecksen versehen und der "Beerliner" trägt - wie sollte es anders sein - den Schriftzug "Ich bin ein Berliner". Die kleinen Freunde sind unter anderem in der Berliner KPM-Verkaufsgalerie, Unter den Linden 35, und im KaDeWe erhältlich.

 
 

© 2020 Buddy Bär Berlin GmbH
Eine Initiative von Eva und Dr. Klaus Herlitz

Datenschutz
Impressum