Start / Press
Facebook Logo

Press

Die "Buddy-Bären" kehren zurück

Die Buddy-Bären kehren nach ihrer ersten "Welt-Tournee" im kommenden Jahr nach Berlin zurück. Die von Künstlern aus mehr als 140 Ländern der Erde gestalteten Figuren werden im kommenden Sommer auf dem Bebelplatz in Mitte Aufstellung nehmen, berichtet die "Berliner Morgenpost". Viele Buddy-Bären haben inzwischen mehr als 50.000 Seemeilen zurückgelegt.

2002 und 2003 standen die zwei Meter großen Figuren neben dem Brandenburger Tor, dort wo derzeit die neue US-Botschaft gebaut wird. Von dort aus reisten die Bären via Kitzbühel in Österreich nach Hongkong, Istanbul, Tokio und Seoul, wo sie sich zur Zeit befinden. Im Frühjahr gibt es eine Ausstellung in Sydney. Die beiden Berliner Initiatoren der United Buddy Bears, Eva und Klaus Herlitz hatten die Bären-Weltreise unter das Motto "Wir müssen uns besser kennen lernen, dann können wir uns besser verstehen, mehr vertrauen und besser zusammenleben" gestellt. Vom 15. Juni bis zum 31. Juli stehen die Bären wieder in der Hauptstadt.(mb/dpa)

 
 

© 2019 Buddy Bär Berlin GmbH
Eine Initiative von Eva und Dr. Klaus Herlitz

Privacy notice
Imprint