Start / United Buddy Bears / World Tour / Kitzbühel 2004
Facebook Logo

Grußwort der österreichischen Bundesministerin für auswärtige Angelegenheiten, Dr. Benita Ferrero-Waldner. 09.01.2004

Ich freue mich, dass die Ausstellung der „United Buddy Bears“ auf der ersten Station ihrer Welttournee Kitzbühel besucht und hier einige Wochen in der österreichischen Winterlandschaft verweilen wird. Die Bären sind in Berlin zu einem Symbol für eine farbenfrohe und vielfältige Welt geworden und stehen gleichzeitig für Völkerverständigung, Toleranz und ein friedliches Zusammenleben. Neben ihrem Symbolwert hat die „Bären-Idee“ zudem durch Versteigerungen und Spendenkampagnen beträchtliche Beiträge für UNICEF eingebracht und auch damit zu einer friedlicheren Welt beigetragen.

Der Bären-Kreis, der nun hier in den Tiroler Bergen ausgestellt wird, wurde neben dem Brandenburger Tor in Berlin innerhalb von vier Monaten von mehr als einer Million Gästen besucht. Ich wünsche der Ausstellung auch hier beim internationalen Publikum in Kitzbühel und auf den anderen Stationen ihrer Welttournee viel Erfolg und hoffe, dass mit ihr auch die Idee des friedlichen Zusammenlebens und der Toleranz, die durch die Buddy Bears verkörpert wird, transportiert werden wird

Grußwort des Bürgermeisters der Stadt Kitzbühel, Dr. Horst Wendling.

UNICEF und die Buddy Baers Berlin und Kitzbühel. Symbolisch reichen sich am Center Court in Kitzbühel 120 aufrechte Bären die Tatzen, um Solidarität, Toleranz und Völkerverständigung zu demonstrieren.

Unsere Stadt Kitzbühel gilt als erste Destination der beginnenden Welt-Tournee im Jahr 2004. Im April soll der Bärenkreis im Millennium-Monument von Peking und danach in Shanghai stehen, um Toleranz und Völkerfreundschaft zu demonstrieren. Länder wie Italien, Schweiz, Südafrika, Iran, Jordanien, Russland, Japan und die USA könnten in weiterer Folge die Bären empfangen und auf diese Weise für Völkerverständigung werben. Die Berliner Buddys stehen für eine Stadt, die sich durch Vielfalt und Weltoffenheit auszeichnet.

Ich bedanke mich bei UNICEF und den Initiatoren Eva und Klaus Herlitz, freue mich auf die 120 Botschafter-Buddys aus Berlin und auf „bärige“ Zeiten in Kitzbühel!

 

 
 

© 2021 Buddy Bär Berlin GmbH
Eine Initiative von Eva und Dr. Klaus Herlitz

Datenschutz
Impressum