Start / United Buddy Bears / United Buddy Bears Show / United Buddy Bears Show
Facebook Logo

UNITED BUDDY BEARS SHOW - Berlin 2006

Honduras

ausklappen Künstler: Ezeqiuel Padilla Ayesta
einklappen Interpretation
Mit der Abbildung des historischen Maya-Kalenders auf seinem Körper, wird der Bär ein Bindeglied zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Der Kalender der Maya wird „haab" genannt. Er orientierte sich an einem Sonnenjahr. Das Jahr zählte 18 Monaten. Zu sehen sind sie auf dem Rücken des Bären. Jeder Monat hatte 20 Tage, dargestellt auf dem Bauch des Bären. Zusätzlich gab es fünf Unglückstage, „uayeb?genannt. Das macht 365 Tage im Sonnenjahr.
Mein Bär betont das unendliche Bedürfnis nach Frieden, eine Vorraussetzung für das Wohlergehen aller Menschen.
Der im Stil von "Copan Mayan Stella" gekleidete Bär verkörpert die Verbindung zwischen den Maya in Honduras und dem heutigen kosmopolitischen Berlin, als Symbol internationaler Solidarität und Einheit.
Die auf der Seite des Bären dargestellte Legende handelt von dem Frieden, den ethnische Gruppen für ihre Entwicklung brauchen.
Ezequiel Padilla Ayesta

Sponsor: Honorarkonsul der Rep. Honduras, Carl Peter Söhnges

Fotostrecke (6 Bilder). Klicken Sie auf ein Bild.
 
 

© 2020 Buddy Bär Berlin GmbH
Eine Initiative von Eva und Dr. Klaus Herlitz

Datenschutz
Impressum