Start / United Buddy Bears / United Buddy Bears Show / United Buddy Bears Show
Facebook Logo

UNITED BUDDY BEARS SHOW - Astana 2010

Philippinen

ausklappen Künstler: Pierre F. Patricio
einklappen Interpretation
Der Philippinische Adler
der König der Lüfte
In den Wäldern von Davao, Philippinen, fürchtet jede kleinste Kreatur den größten Adler der Welt. Wie der amerikanische Adler ist der philippinische Adler ein nationales Symbol für das reiche und tropische philippinische Erbe. Kein Wunder, dass der Affen-fressende Adler bald ausgestorben sein wird. Auf der Liste der Länder mit der höchsten Anzahl von gefährdeten Vögeln nehmen die Philippinen den sechsten Rang ein. Unter den weltweit gefährdesten Arten sind 75 philippinische Vögel, von denen 59 nirgends sonst auf der Welt zu finden sind. Der philippinische Adler gehört dazu. Seine Population beläuft sich Schätzungen zufolge auf 19 Tiere. Der Adler kann 91 cm groß und seine Flügelspannweite bis zu 200 cm werden. Dieser gigantische Raubvogel frisst kleine Affen, besonders die weltweit kleinsten (Tarsier, 10 cm). Ein Adler-Pärchen hat oft ein Revier von 100 qkm.
Der Grund für den Rückgang der Art ist die Abholzung des Landes. Theorien zufolge wird der komplette Regenwald dieses Entwicklunglandes bis 2050 ausgerottet sein. Die philippinische Wirtschaft hängt von der Leichtindustrie ab und die Nachfrage der Handelspartner Japan und USA nach Holz ist sehr hoch.
Pierre F. Patricio

Sponsor: Botschaft der Philippinen

Fotostrecke (7 Bilder). Klicken Sie auf ein Bild.
 
 

© 2021 Buddy Bär Berlin GmbH
Eine Initiative von Eva und Dr. Klaus Herlitz

Datenschutz
Impressum