Start / Presse
Facebook Logo

Pressespiegel

Berlin: «Alzenauer - ganz vorne in Bayern»

Alzenau/Berlin

Offiziell getauft hat Bundestagsabgeordneter Norbert Geis jetzt auf dem Wittenbergplatz vor dem Seitenflügel des legendären KaDeWe in Berlin den «Alzenauer Buddy-Bären». Gestaltet wurde der Bär von Andreas Bitter, einem russischen Künstler, der in Berlin lebt. Unser Bild zeigt von rechts: Norbert Hujer von der Buddy-Bär GmbH, Initiator der Aktion, Annette Kraus, Norbert Geis, Künstler Andreas Bitter und Joachim Kraus.

Die Kraus-Finanz aus Alzenau hatte sich an der Aktion zur Verschönerung der Innenstadt Berlins beteiligt, nachdem sie mehr als zehn Jahre hauptsächlich in der Hauptstadt tätig war. Der «Alzenauer» wird ab Sommer des vergangenen Jahres im Eingangsbereich des Gewerbegebietes «Alzenau Süd» in der Gemarkung Hörstein aufgestellt.

Die Buddy-Bären-Aktion war im Sommer 2001 in Berlin gestartet worden. Nunmehr stehen schon über 400 Bären an verschiedenen Plätzen Berlins. Die etwa 2,50 Meter großen Fiberglas-Rohlinge werden gestaltet. Der Bär ist weiß-blau rautiert und trägt auf der Brust das Alzenauer Stadtwappen.

Außerdem ist der Alzenauer Löwe mit dem Hinweis «Alzenauer - ganz vorne in Bayern» abgebildet.

 
 

© 2021 Buddy Bär Berlin GmbH
Eine Initiative von Eva und Dr. Klaus Herlitz

Datenschutz
Impressum