Start / News
Facebook Logo

Aktuelles

Großer Spendenerfolg für kleine Patienten

Die Ausstellung der United Buddy Bears in Lettlands Hauptstadt Riga ging am 22. August 2018 nach sechs Wochen zu Ende. Die mehr als 140 Buddy Bären hatten auf dem Domplatz für Toleranz und ein friedliches Miteinander geworben und tausende von Besuchern aus dem In- und Ausland angelockt. Wie so oft war die Ausstellung auch diesmal wieder mit einem wohltätigen Zweck verbunden: Es wurden Spenden für das Kinderkrankenhaus in Riga gesammelt, um kleinen Patienten, die keine staatliche Unterstützung erhalten, eine Behandlung zu ermöglichen. Durch Spenden von Besuchern, den Verkauf von Buddy-Bär-Souvenirs und der Unterstützung mehrerer Botschaften kam ein Erlös von fast 10.000 Euro zusammen.

Der Deutsche Botschafter, Rolf Schütte, der gemeinsam mit seinem Team und der Stadt Riga die Ausstellung organisiert hatte, überreichte am 5. September, dem internationalen „Charity-Day“, einen Scheck über 9.800 Euro an Liene Dambina von der Stiftung des Kinderkrankenhauses.

 
 

© 2018 Buddy Bär Berlin GmbH
Eine Initiative von Eva und Dr. Klaus Herlitz

Datenschutz
Impressum