Start / News
Facebook Logo

Aktuelles

“ChancengeBÄR” enthüllt – ein Buddy-Bär-Projekt mit Wohnungslosen

Am 9. September wurde ein fröhlich bunter Buddy Bär in den Berliner Goerz-Höfen enthüllt. Dieser Bär, der auf Initiative der Becker & Kries Familienstiftung entstanden ist, erzählt nicht nur eine, sondern viele, ganz besondere Geschichten. Erstmals seit 20 Jahren nahmen obdachlose Menschen auf dem Gelände der Berliner Stadtmission Pinsel und Farbpalette in die Hand und bemalten unter der Leitung des Künstlers Andrej Wolff die 2m große Skulptur mit Motiven, die von ihrem Leben erzählen. Der Bär zeigt kleine Szenen, die von Berlin und der Stadtmission handeln, von Wünschen, von Hoffnung. Der ChancengeBär strahlt in leuchtenden Farben – voller Optimismus. Die Bemalung war für die Gäste der Stadtmission ein besonderes Erlebnis, das nicht nur Freude bereitete, sondern auch die unterschiedlichsten Menschen miteinander ins Gespräch brachte.

Stefanie Frensch, Mitglied im Vorstand von Becker & Kries, sagte über das gemeinsame Projekt: „Für uns ist gesellschaftliches Engagement wichtiger Bestandteil unseres Handelns, daher kooperieren wird seit Jahren mit der Berliner Stadtmission. Es freut uns sehr, dass anlässlich unseres 75-jährigen Bestehens Gäste der Berliner Stadtmission den ChancengeBär zum Thema ,Lebensräume in Berlin‘ für uns gestaltet haben. Er soll auf die unterschiedlichen Lebenssituationen von Menschen in unserer Stadt aufmerksam machen und zur Aufklärung über Obdachlosigkeit beitragen.“

Wir von Buddy Bär Berlin freuen uns, dass wir Teil dieses großartigen Inklusionsprojekts sein durften und die Goerz-Höfe im Stadtteil Friedenau mit diesem bunten Bären einen strahlenden, neuen „Anwohner“ erhalten.

 
 

© 2021 Buddy Bär Berlin GmbH
Eine Initiative von Eva und Dr. Klaus Herlitz

Datenschutz
Impressum