Start / News
Facebook Logo

Aktuelles

Buddies for Peace: Friedenspreis für Berliner Kinder

Gewinner der Buddies for Peace

Laudatorin Petra Zieser mit Klaus Herlitz

1. Platz: Die Streitschlichter

2. Platz: Der Blum Preis

2. Platz: Fairplayer.Manual

Am 8. Oktober 2021 übergab die Bürgerstiftung Berlin zum zweiten Mal den Preis für friedensfähige Bildung „Buddies for Peace“. Die Ehrung der Schülerprojekte fand im Tierpark Berlin statt, wo die Ausstellung der United Buddy Bears bis zum nächsten Sommer zu sehen ist.

Mit der Auszeichnung werden Initiativen geehrt, die maßgeblich von Berliner Kindern durchgeführt werden und die das friedliche und gewaltfreie Zusammenleben unterstützen. Der erste Preis, ein zwei Meter großer Buddy Bär – gestiftet von Buddy Bär Berlin – geht an das Projekt Streitschlichter/-innen der Reinickendorfer Grundschule in den Rollbergen. Das Konzept hatte die Jury überzeugt, weil es die schulische Alltagskultur im Bereich des sozialen Lernens und Persönlichkeitsentwicklung verbessert. Die Bärenskulptur wird in der Preisträgerschule unter Anleitung eines Künstlers oder Kunstpädagogen gestaltet.

Zwei 1m große Buddy Bären erhielten das Robert Blum Gymnasium für ihren Blum Preis sowie die 5. Klasse der Grundschule an der Bäke für ihr Fairplayer.Manual.

Die Preise wurden von der Schauspielerin Petra Zieser und dem Direktor des Tierparks, Dr. Andreas Knieriem überreicht.


 
 

© 2021 Buddy Bär Berlin GmbH
Eine Initiative von Eva und Dr. Klaus Herlitz

Datenschutz
Impressum