Start / News
Facebook Logo

Aktuelles

Berliner Schülerpreis „Buddies for Peace“ vergeben

In Anwesenheit der Schirmherrin Sawsan Chebli, Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales in der Berliner Senatskanzlei, hat die Bürgerstiftung Berlin am 8. September 2020 im Tierpark Berlin erstmals den Preis „Buddies for Peace – Schülerpreis für friedensfähige Bildung“ an SchülerInnen dreier ausgezeichneter Schulen übergeben.

Neben Staatssekretärin Chebli sprachen bei der Preisverleihung auch die Vorsitzende der Bürgerstiftung, Vera Gäde-Butzlaff, sowie Tierparkdirektor Knieriem und die Initiatorin der preisstiftenden Buddy Bären, Eva Herlitz.

Die ausgezeichneten Projekte, die von Berliner Kindern maßgeblich getragen werden, haben zum Ziel, das friedliche und gewaltfreie Zusammenleben zu unterstützen. Die erstplatzierte Carl-von-Linné-Schule erhielt neben einem Preisgeld zusätzlich einen 2m großen Buddy Bären, der unter Anleitung eines Künstlers oder Kunstpädagogen gemeinsam mit den Kindern gestaltet werden wird. 

Das Ziel des Preises „Buddies for Peace“ ist es, schulische und außerschulische Aktivitäten mit und von SchülerInnen, die Projekte und Ideen für einen gewaltfreien, respektvollen Umgang mit Konflikten zu entwickeln und Möglichkeiten einer lösungsorientierten, befriedenden Konfliktbearbeitung beispielhaft aufzeigen.

Um diesen Schülerpreis können sich alle Schulformen und Jahrgangsstufen in Berlin mit ihren Projekten und Initiativen bewerben. Ab dem 1. Oktober 2020 steht das Bewerbungsformular für den Preis des kommenden Jahrs online unter www.buergerstiftung-berlin.de zur Verfügung. 

 
 

© 2020 Buddy Bär Berlin GmbH
Eine Initiative von Eva und Dr. Klaus Herlitz

Datenschutz
Impressum