Ein Berliner Willkommensgruß für die Menschen aus der Ukraine

Welcome Buddy Bear
3 Bildinfo
Klaus Herlitz und Zohre Esmaeli bei der Aufstellung des Buddy Bären

Seit Sonntag, 13. März 2022, begrüßt ein Buddy Bär die Frauen, Männer und Kinder, die nach ihrer Flucht aus der Ukraine am Berliner Hauptbahnhof ankommen.
Dieser "Welcome-Baer" ist mit der Berliner Flagge und dem Wort „Willkommen“ in den sechs Amtssprachen der Vereinten Nationen gestaltet. Auf der Rückseite des Bären ist die goldene Regel auf deutsch und englisch zu lesen: „Behandle jeden Menschen, wie du selbst behandelt werden möchtest.“

Wir von den Buddy Bären möchten mit dieser Geste ein kleines Zeichen setzen - wie bereits vor einigen Jahren, als die Skulptur die vielen Geflüchteten fröhlich und voller Optimismus vor dem LaGeSo in der Bundesallee begrüßte.