Start / Press

Press

22.03.2012 /

Berliner Unternehmen stellen sich in Indien vor

Berlin (dapd-bln). Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) besucht ab Samstag (24. März) begleitet von einer Wirtschaftsdelegation Indien. Die Begegnungen und Gespräche in Delhi und Mumbai dienen der Vertiefung der Beziehungen zwischen Berliner und indischen Partnern in den Bereichen Wirtschaft, Kultur und Tourismus, wie ein Senatssprecher am Mittwoch mitteilte.

Im Verlauf des Besuches präsentieren sich Berliner Unternehmen der indischen Öffentlichkeit sowie Geschäftspartnern. Indien gehört zu den am stärksten expandierenden Volkswirtschaften der Welt.

Die Reisegruppe der Wirtschaft wird vom Präsidenten der Industrie- und Handelskammer Berlin (IHK), Eric Schweitzer, geleitet. Vertreten seien die Branchen Architektur, Versorgung, Umwelttechnik und IT-Dienstleistung. Außerdem seien Berlin Partner und visit Berlin mit eigenen Aktivitäten engagiert.

Auf dem Programm steht unter anderem ein Treffen Wowereits mit seiner Amtskollegin Sheila Dikshit in Delhi. Darüber hinaus konferiert Wowereit mit dem Gouverneur von Delhi, Tejendra Khanna, und mit dem für Stadtentwicklung zuständigen Mitglied des indischen Kabinetts, Kamal Nath. Zudem eröffnet Wowereit die "United Buddy Bear"-Ausstellung mit 143 bemalten Bären auf dem Connaught Place in Delhi. [...]

Onlineartikel...

Source:  dapd