Arranque / Press

Press

21.06.2002 / Presse

Wowereit nimmt Bärenparade ab

Einer tanzte gestern aus der Reihe: Ein strahlender Regierender zwischen 125 bunten, ordentlich im Kreis aufgereihten Buddy Bären, wollte für die Fotografen nicht lange stillhalten. Stattdessen begutachtete er mit anderen geladenen Gästen die Toleranz symbolisierenden "United Buddy Bears" nahe dem Brandenburger Tor. Nach der Rede von Klaus Wowereit konnte dann jeder Berliner die Werke internationaler Künstler betrachten - bevor sie dann ab November für einen guten Zweck versteigert werden.

 

Por: Berliner Morgenpost