Start / United Buddy Bears / World Tour / Berlin 2006 / Grußwort

Grüße der Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Heidemarie Wieczorek-Zeul. 15.06.2006

Die 142 United Buddy Bears, die auf dem Berliner Bebelplatz einen Kreis bilden, sind ein schönes Symbol für Toleranz, Völkerverständigung und ein friedliches Miteinander. Durch die Welttournee der Buddy Bären wird diese Botschaft über den ganzen Globus getragen. Jeder der Bären steht für ein Land und wurde von einem Künstler dieses Landes gestaltet.

Die Buddy Bären stehen aber auch für konkrete Hilfe. So werden immer wieder Bären zugunsten von Kinderhilfsprojekten versteigert. In Berlin wird dies zugunsten des Unicef-Projektes „Schulen für Afrika“ geschehen. Mit Hilfe des Erlöses wird Kindern in Afrika die Möglichkeit der Schulbildung und damit einer Zukunft ohne Armut gegeben. Damit sind die Buddy Bären gleichzeitig Kunstwerk und Träger einer politischen Botschaft.

Ich wünsche der Ausstellung ein großes Publikumsinteresse, der Versteigerung viel Erfolg und danke allen Unterstützerinnen und Unterstützern, die das United Buddy Bears-Projekt ermöglicht und begleitet haben, für Ihr großes Engagement!