Start / United Buddy Bears / United Buddy Bears The Minis / Osnabrück
Facebook Logo

United Buddy Bears – The Minis im Zoo Osnabrück

Fotostrecke (10 Bilder) starten. Klicken Sie auf ein Bild.

Dass ein Zoo neue Bären bekommt, passiert schon mal, aber dass gleich über 100 Bären aus Berlin die Reise in den Osnabrücker Zoo antraten, das war einmalig.

Anlässlich des 75. Zoogeburtstages waren die „Minis“ bis Ende September 2011 neben dem ehemaligen Affenfelsen ausgestellt.

Das Osnabrücker Zoojubiläum stand nicht zuletzt wegen der Bärenhybriden „Tips und Taps“ (Mischlinge aus Braun- und Eisbären) ganz im „Zeichen des Bären“. Diese kamen 2004 zur Welt. Inzwischen bestätigte sich, dass diese Mischung zwischen Braun- und Eisbären auch in freier Wildbahn vorkommt. Gerade dieses Phänomen macht die beiden Osnabrücker Bären zu „Botschaftern des Klimawandels“.  „Tips und Taps“ trafen passend zum offiziellen Jubiläum auf die United Buddy Bears - The Minis.

Feierliche Eröffnung

Fotostrecke (21 Bilder) starten. Klicken Sie auf ein Bild.

Schirmherr der Bären-Ausstellung im Zoo war Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister, der diese am 17. August auch offiziell eröffnete.

40.000 Euro für soziale Projekte

Mit Hilfe von Unternehmen und den fünf Rotary Clubs der Region konnten durch die Ausstellung rund 40.000 Euro für soziale Projekte gesammelt werden. Andreas Busemann (Geschäftsführer Zoogesellschaft Osnabrück e.V.) erläuterte das Konzept: „Wir haben viele der Bären verpatet. Mit dem Geld der Patenschaft werden, neben der Bärenanlage, UNICEF und zwei soziale Projekte in der Region unterstützt.“ Im Raum Osnabrück erhalten „Kijuba – ich schaffe es“, ein psychologisches Angebot für Kinder krebskranker Eltern, und „gecko e.V.“, der Förderverein des Christlichen Kinderhospitals Osnabrück, einen finanziellen Zuschuss.

 
 

© 2017 Buddy Bär Berlin GmbH
Eine Initiative von Dr. Klaus Herlitz und Eva Herlitz

Sitemap
Impressum