Start / United Buddy Bears / Idee / Special Bears

DIE 4 BÄREN AM RANDE DER "UNITED BUDDY BEARS"

Der Kreis der "UNITED BUDDY BEARS" wurde geschaffen, um Denkanstöße zu Toleranz und Völkerverständigung zu liefern.
Die Symbolik des "Hand in Hand"-Stehens liefert hierzu ihren Beitrag ebenso wie jeder einzelne Bär mit dem Hinweis auf spezielle Merkmale des zu repräsentierenden Landes.

Die 4 Bären, die am Rande des Kreises stehen, sollen weitere wichtige Anregungen geben, dem Betrachter die Voraussetzungen für ein friedliches Miteinander der Völker dieser Erde vor Augen zu führen.

Goldene Regel-Bär

Goldene Regel-Bär

Die Formulierung der "goldenen Regel" ist verteilt auf zwei Bären, die sich wie die Bären im Kreis an der Hand halten.

Künstlerin: Eva Herlitz
Golden Rule

Weltethos-Bär

Da das friedliche Zusammenleben der Völker, Nationen und Staaten dieser Erde immer wieder auch an Konflikten zwischen den Religionen scheitert, ist der WELTETHOS BÄR diesem Thema gewidmet. Künstlerin: Eva Herlitz
Global Ethic

Einstein-Bär

Einstein-Bär

"Frieden kann nicht erzwungen werden; er kann nur durch Verständnis erzielt werden."
Albert Einstein

Künstler: Lubomir Vavro
Einstein

Respect for all Life-Bär

Respect for all Life-Bär

Der Respekt vor dem Leben ist unteilbar, weil Leben unteilbar ist und Ausgrenzung stets zur Barbarei führt.

Künstler: Alexandra Oetker und Andrea Haufe
Respect