Start / Presse

Pressespiegel

28.03.2012 / Presse

United Buddy Bears in Neu Delhi

Berlin trifft "Deutschland und Indien"

Im Rahmen des Deutschlandjahres "Deutschland und Indien 2011 – 2012: Unbegrenzte Möglichkeiten" sind die United Buddy Bears 2012 in Neu Delhi zu Gast.
Am 27. März 2012 eröffnen Sheila Dikshit (Chief Minister von Delhi), Klaus Wowereit (Regierender Bürgermeister von Berlin) und Eva und Klaus Herlitz (Initiatoren der United Buddy Bears) die Ausstellung im Central Park am Connaught Place, im Herzen Neu Delhis.

Aus Berlin ebenfalls vor Ort: Dr. Eric Schweitzer (IHK Präsident), Burkhard Kieker (Geschäftsführer visitBerlin) sowie Melanie Bähr (Geschäftsführerin von Berlin Partner).  Es ist der Höhepunkt eines 15-monatigen Programms anlässlich des 60- jährigen Bestehens diplomatischer Beziehungen zwischen Deutschland und Indien und gleichzeitig Auftakt der Berlin Days in Indien.
Seit 10 Jahren werben die United Buddy Bears mit ihrer Botschaft für ein friedliches Miteinander weltweit auch auf für ihre Heimatstadt Berlin.

In Neu Delhi wird die Ausstellung bis zum 11. Mai 2012 zu sehen sein.

Mit beberlin auf den Spuren Sha Rukh Khans

2010 reiste der Bollywood-Superstar Sha Rukh Khan für die Dreharbeiten zu "DON 2 – The King is back” nach Berlin. In das Goldene Buch der Stadt schrieb er: "Danke, dass ihr dafür gesorgt habt, dass wir uns zu Hause fühlen. Ich liebe Berlin wie eine zweite Heimat!"

Während der Ausstellung United Buddy Bears in Neu Delhi haben Berlinbegeisterte Besucher die Möglichkeit an einen Dreiklangwettbewerb teilzunehmen und eine einwöchige Reise nach Berlin zu gewinnen, um auf den Spuren Shah Rukh Khans die deutsche Hauptstadt zu erkunden.
http://www.berlin-mitte.com/berlin/news/&nid=26426

Quelle:  berlin-mitte.com