Start / Presse

Pressespiegel

08.12.2007 / Presse

United Buddy Bears-THE MINIS

vom 8. Dezember 2007 bis 17. Januar 2008 im Estrel

 

„Wir müssen uns besser kennenlernen... , dann können wir uns besser verstehen, mehr vertrauen und besser zusammenleben.“

Unter diesem Motto steht die Ausstellung „United Buddy Bears THE MINIS“, die vom 8. Dezember bis 17. Januar im Estrel zu sehen sein wird. Die Buddy Bären stehen friedlich Hand-in-Hand und werben für Toleranz und Verständigung zwischen Völkern, Kulturen und Religionen.

Internationale Künstler haben die Buddy Bären gestaltet, die zwei Meter großen „United Buddy Bears“, die auf Welttournee u.a. schon in Sydney, Kairo und Jerusalem zu Gast waren sowie die ein Meter großen „United Buddy Bears THE MINIS“, von denen 48 jetzt im Estrel gezeigt werden.

Durch die vielfältige, landestypische Gestaltung der Buddy Bären erlebt der Besucher eine Reise um den Erdball.

Auch sind Buddy Bär-Aktivitäten und Hilfe für Not leidende Kinder zu einer unzertrennlichen Einheit geworden. Durch Spenden und Versteigerungen von Buddy Bären sind bisher über 1.400.000 € (Stand: 11/2007) zu Gunsten von UNICEF sowie lokalen Kinderhilfsorganisationen zusammengekommen.

 

Die Ausstellung: United Buddy Bears - THE MINIS

8. Dezember 2007 – 17. Januar 2008 im Estrel Convention Center

Der Eintritt ist frei.

 

Weitere Informationen über „United Buddy Bears - THE MINIS" erhalten Sie über die Buddy Bär Berlin GmbH unter Tel. +49 (0) 30 / 88 77 26 81, per mail: info@buddy-bear.com oder im Internet www.buddy-bear.com.

 

Quelle:  Estrel