Start / Press

Press

01.01.2004 / Presse

Berlin wirbt um Reisende aus China

Die Berliner Buddy-Bären sollen den Tourismus- Machern der Hauptstadt in China helfen. Die bunt bemalten Bärenplastiken, die auf ihrer "Welttournee" von Ende April bis Juli 2004 auch in Peking und Shanghai Station machen, sollen als symbolträchtige Botschafter der deutschen Hauptstadt um reiselustige Chinesen werben. Nach Angaben des Geschäftsführers der Berlin Tourismus Marketing GmbH, Hanns Peter Nerger, startet Berlin im neuen Jahr eine Tourismusoffensive im bevölkerungsreichsten Land der Erde. Ein mühsames Geschäft: Im September 2003 wurden in Berlin 6317 Übernachtungen von Reisenden aus China gezählt. dpa

От: morgenpost.de